Casa del Sol zu Gast in Waldrach an der Ruwer
Casa del Sol        zu Gast in Waldrach an der Ruwer

Die Ferienwohnung

Lieber Gast!

 

In unseren Ferienwohnungen “Casa del Sol“ und “Klärenstube“ möchten wir Sie recht herzlich willkommen heißen.

 

Damit Ihr Aufenthalt so angenehm und erholsam wie möglich verläuft, einige Informationen.

Unsere Familie wohnt seit dem 18. Jahrhundert in dem Anwesen. Geschichtlich ist es eines der ältesten Anwesen in Waldrach. Das Haupthaus trägt den Dorfnamen : “Klärenhaus”, was noch aus der französischen Zeit stammt, da hier eine Quelle vorhanden war mit sehr gutem klaren Wasser. Die Quelle speiste einen großen Trog unterhalb der Klärenmauer; leider existiert auch dieser nicht mehr. Selbst bei großer Trockenheit ist die Quelle noch nie versiegt. Der Erzählung nach, trank das Pferd eines französischen Offiziers Wasser nur aus dieser Quelle; daher gab er dem Haus den Namen: “Maison de lèau clair“, klares Wasserhaus oder Haus des klaren Wassers. Die Quelle gibt es immer noch, doch wird sie nur noch von uns privat genutzt. Früher waren wir Landwirte und Winzer, und im Winter gruben unsere Vorfahren, wie viele Bauern in Waldrach, nach Schiefer, der reichlich vorhanden war, anfangs über Tage, später unter Tage. Bereits seit 1498 grub man in “Waldrathe” nach Schiefer, was urkundlich in den Unterlagen des Erzstiftes Trier belegt ist. 1828 gab es in Waldrach 28 Schiefergruben, meist über Tage; daher ist dieser Stollen im Klärenhaus eine Besonderheit. Der Stollen befindet sich noch heute im Haupthaus.. Mit einer Temperatur zwischen 8 und 12 Grad dient er uns als idealer Wein- und. Viezkeller. Selbst erzeugter Viez lädt zur Probe ein.

 

Den Weinbau und die Landwirtschaft haben wir, wie so viele Kleinbauern, im vorigen Jahrhundert leider aufgegeben. Viele Erinnerungen an diese Zeit befinden sich noch in unserem Haus und auf dem Anwesen.

 

Waldrach besitzt eine gute Infrastruktur, so dass man alles was man “wirklich” braucht, hier erhält.

Wenn Sie Brötchen möchten, sagen Sie bitte Bescheid, und am nächsten Morgen hängen diese zum Selbstkostenpreis an ihrer Tür.

Andere Dinge wie Wein, Bier oder Sprudel, können ebenfalls über uns bezogen werden.

Straußenwirtschaften von Winzern befinden sich in direkter Nähe, wo man selbst erzeugten Wein und typischen Moselfränkischen Imbiss genießen kann.

 

Empfehlenswert ist auf jeden Fall ein Besuch in Trier, der ehemaligen römischen Kaiserresidenz, mit den meisten Römischen Denkmälern nördlich der Alpen.

 

Fünf Kilometer von Waldrach entfernt befindet sich der Riveris-Stausee, eine herrliche Radtour von ca. 20 km.

 

Auf dem Ruwertalradweg der durch Waldrach verläuft, hat man Anschluss an das große Radwegenetz Mosel-Rhein-Saar bis nach Luxemburg und Elsass-Lothringen.

 

Ein kostenloser Radservice steht Ihnen ebenfalls zur Verfügung; die Fahrräder sind in einem verkehrssicheren Zustand, wobei wir keine Schadenshaftung übernehmen können. Der Gebrauch ist auf eigene Gefahr.

 

Zum Schluss noch eine Bitte: Die Erfahrung hat uns gelehrt, dass alle Gäste am letzten Tag die Betten machen, eine nette Geste, welche aber von keinem Nutzen ist. Wenn Sie möchten, ziehen Sie die Betten ab.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an.

Hier finden Sie uns:

Casa Del Sol
Obere Kirchstr. 11
54320 Waldrach

Tel.: 06500 - 88 55
Mobil:  01751856020
Aus dem Ausland bitte die:
0049 - 6500 - 88 55 wählen

E-Mail Adresse:

estherthoemmes@t-online.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Casa Del Sol